• 4 Tage intensives, effektives und erlebnisreiches Trainingslager der wJC …

    4 Tage intensives Training im thüringischen Eisenberg. Athletik, Trainingsspiel, Schwimmbadbesuche und Konzertbesuche sorgten für eine gute Abwechslung und einen guten Mannschaftszusammenhalt. Am 25./26. August geht’s für die Mädels noch beim Saison-Vorbereitung - Turnier dem „Börde Cup“ weiter…

  • Trainerwechsel bei den Handballerinnen des VfL Meißen…

  • Teamshop – VfL Meissen e.V.

    Der neue Shop ist Online... Ein Klick und IHR seid mittendrin...

Herzlich willkommen

auf der Internetpräsenz des Vereins für Leibesübungen "VfL" Meissen. Auf den folgenden Seiten und Unterseiten bekommen Sie einen Einblick in unsere Vereinsgeschichte, unsere Vereinsarbeit mit Kindern, Jugendlichen und den aktuellen Spielbetrieb unserer Erwachsenenmannschaften.

Aktuelles

5 days ago

VfL Meißen e.V.

4 Tage intensives, effektives und erlebnisreiches Trainingslager der wJC ...

Als die VfL-Mädchen der weiblichen Jugend C am Sonntag Nachmittag am Heiligen Grund aus den Bussen stiegen und geschafft aber zufrieden auseinander gingen, lag ein intensives, erlebnisreiches Trainingslager hinter der Mannschaft.

In den 4 Tagen im thüringischen Eisenberg wurden insgesamt 16h handballspezifisches Training mit einem breiten Spektrum und viel Athletik absolviert. Es gab ein erfolgreiches Trainingsspiel gegen die weibliche B des HSV Apolda, 2 Schwimmbadbesuche mit viel Spaß und Action vom Sprungturm und kurze aber intensive morgendliche Waldläufe. Daneben trugen ein Konzertbesuch in der Kulturarena Jena und in der Schlosskirche Eisenberg zur „Horizonterweiterung“ bei und es gab natürlich viel Zeit und Raum, um als Team zusammenzuwachsen.

Das Trainingslager endete mit einer ausführlichen Auswertung und einem Ausblick auf eine spannende Saison mit 21 Spieltagen in der Sachsenliga und 4 Turniertagen in der Elbe-Labe-Liga bei einem gemütlichen Mittagessen in der Walkmühle. Spielerinnen und Trainer hatten hierbei das positive Gefühl, dass ein sehr guter Anschub der Saisonvorbereitung gelungen war und sich eine geschlossene Mannschaft (wieder)gefunden hatte.

Jetzt erwarten Trainer und Mannschaft, dass dieser positive Geist und die gute Einstellung von allen in den normalen Trainingsbetrieb und die Spieltage hinübergetragen wird, um in eine erfolgreiche Saison zu starten ...

Am 25./26. August geht’s für die Mädels noch beim Saison-Vorbereitung - Turnier dem „Börde Cup“ weiter…
...

View on Facebook

6 days ago

VfL Meißen e.V.

Trainerwechsel bei den Handballerinnen des VfL Meißen

Nach 12 Jahren Frauentrainer der Handballerinnen des VfL Meißen, viel Neuaufbau - und Entwicklungsarbeit hat Paul Rinkewitz das Traineramt bei den Verbandsliga-Frauen Anfang August abgegeben und im Nachwuchsbereich die Sachsenligamannschaft der weiblichen B-Jugend übernommen.

„Es hat unglaublich viel Spaß gemacht Trainer dieser Frauen – Mannschaft über so lange Zeit zu sein und es gab viele schöne Momente, aber jetzt war die Chance da einen nächsten Schritt für die Entwicklung der Mannschaft und des Vereins zu machen. Ich freue mich, dass es uns gelungen ist Andreas Lemke für den VfL zu gewinnen und hoffe, dass wir damit der Mannschaft und dem Verein neue Impulse geben können. Gar nicht mehr aktiv auf der Trainerbank sitzen und „nur“ noch Vorsitzender zu sein, geht für mich aber auch nicht, deshalb habe ich nach dem Ausscheiden von H.-J. „Atze“ Heuert gern das Sachsenligateam der weibliche B-Jugend übernommen. Klar werde ich auch hier 100 % geben, damit wir unseren Zielen ein Stückchen näher kommen…“ so der Vereinsvorsitzenden und scheidende Frauentrainer zu den neuen Personalien im Verein.

Bei den Verbandsliga- Damen des VfL Meißen übernimmt mit Andreas Lemke (54) ein bekanntes Gesicht die Traineraufgabe. Er war schon von 1987– 1994 im Meißner Handball tätig und trainierte damals mit der 2. Mannschaft den ambitionierten Nachwuchs für die Erst- bzw. Zweitliga Handball- Damen aus Meißen. Nach Stationen u.a. in Lommatzsch, Oschatz, Pulsnitz, Rödertal und zuletzt bei TU Dresden findet der mit seiner Familie in Lommatzsch lebende B- Lizenz Trainer somit wieder an seine alte Wirkungs-stätte zurück.

„Durch die Möglichkeit Andreas Lemke wieder nach „ Hause“ zu holen, konnten wir einen erfahrenen und erfolgreichen Trainer für die Zukunft verpflichten. Damit ergeben sich für den Verein neue Perspektiven und es wurde eine wichtige Voraussetzung geschaffen, um das angestrebte Ziel, aus eigenem Nachwuchs wieder „guten – und höherklassigen Handball“ für Meißen zu entwickeln, zu erreichen.“ freut sich Paul Rinkewitz über die gelungene Verpflichtung.

Andreas Lemke soll den eingeschlagenen Weg des Vereins mit dem Frauen - Team weiterverfolgen und Schritt für Schritt mit Geduld und Ruhe in der Zukunft den aufstrebenden Nachwuchs in das Frauenteam integrieren.

„Ich freue mich auf diese neue Aufgabe und habe hier ein motiviertes Team und auch gute Bedingungen und vor allem engagierte Leute im Verein vorgefunden. Klar freut man sich da auch über das Wiedersehen und die Zusammenarbeit mit „alten Bekannten“ … Sicher wird die Entwicklung nicht von heute auf morgen gelingen und es eine ganze Weile brauchen… aber wenn ich in Richtung der nachkommenden Nachwuchsmannschaften schaue, ist mir da langfristig nicht bange…!“ so Andreas Lemke nach den ersten Wochen als neuer VfL- Frauentrainer.
...

View on Facebook

1 week ago

VfL Meißen e.V.

Unsere Mädels der wbl. C schwitzen bereits seit Donnerstag im Trainingslager im thüringischen Eisenberg und bereiten sich auf die neue Saison vor...

Neben Waldlauf, Athletik, 3:2:1 Abwehr und vielen Spielformen gab's auch Spaß im Wasser und einen abendlichen Höhepunkt mit dem Besuch einen Konzerts in der Kulturarena Jena...

Heute steht nun ein erstes Testspiel gegen Apolda an....🤾🏼‍♀️🤗
...

View on Facebook

Sponsoren